Woche der Nachhaltigkeit

In der Zeit vom 15. Oktober bis zum 19. Oktober fand die Woche der Nachhaltigkeit statt. Alle Klassen beteiligten sich an den verschiedensten Aktionen während dieser Woche. 

Alle Schüler und Schülerinnen, die in die Schule oder zur Bushaltestelle gelaufen sind, durften in dieser Woche ein Blatt auf ihren "Klassenbaum" stempeln. Der tägliche Schulweg ist ein wichtiges Erfahrungsfeld für die Kinder. So können sie sich bereits vor dem Sitzen in der Schule bewegen und frische Luft tanken. Auf diese Weise können auch Freundschaften entstehen. 


In den einzelnen Klassen wurde "gesunde Ernährung " thematisiert.

Lebensmittel wurden genauer unter die Lupe genommen und hinterfragt, ob diese auch gesund seien. Zusätzlich wurde geschnippelt und belegt, um gemeinsam ein gesundes Pausenbrot zu sich zu nehmen. Allen Beteiligten hat es sichtlich Spaß gemacht und am Schluss hat auch noch geschmeckt.