Elternbriefe für die Schulanmeldung 2021/22

Schulanmeldung 2021/22

Schulhausführung

Für unsere zukünftigen Erstklässler haben wir eine virtuelle Schulhausführung erstellt. Wollen Sie diese Schulhausführung ansehen, so klicken Sie bitte den Link an. Das zugehörige Passwort erhalten Sie im Kindergarten oder in der Verwaltung der Grundschule Burghaslach. 

 

https://app.lapentor.com/sphere/schulhausfuehrung-burghaslach?scene=608d353e75fc2d3855631fe2

 

 

Elternabend zur Einschulung

Das Passwort zu diesem Elternabend erhalten Sie im Kindergarten oder in der Grundschule.

ABC der Schulanmeldung

 

 

Schuleinschreibung an der Grundschule Burghaslach

im Schuljahr 2021/22

Die Schuleinschreibung an der Grundschule Burghaslach findet pandemiebedingt in diesem Schuljahr anders als in den Vorjahren statt.

- Elternabend:

Aufgrund der aktuellen Lage kann kein Elternabend stattfinden. Sie finden ab Anfang Februar auf unserer Schulhomepage eine Videopräsentation, die den Elternabend ersetzen soll. Das dazugehörige Passwort erhalten Sie durch die Erzieherinnen im Kindergarten oder auf Nachfrage in der Grundschule Scheinfeld. 

- Anmeldeformalitäten:

Die Erziehungsberechtigten kommen nach vorheriger telefonischer Terminabsprache persönlich zur Anmeldung in die Schule. Der Zeitraum ist vom 1. März bis 11. März 2021.

Anzumelden sind alle Kinder, die bis zum 30. September 2015 geboren wurden und ihren Wohnsitz innerhalb des Schulsprengels Scheinfeld haben. Außerdem müssen alle Kinder angemeldet werden, die im vorigen Schuljahr zurückgestellt wurden oder deren Eltern die Schulpflicht auf das Schuljahr 2021/22 verschoben haben.

Bitte bringen Sie die Geburtsurkunde bzw. Familienstammbuch, Impfnachweis, den Nachweis über die Schuleingangsuntersuchung (wenn vorhanden), ggf. Sorgerechtsbeschluss, mit.

- Schulspiel:

Ob und in welcher Form für Schuljahr 2021/22 am 12. März 2021 ab 13 Uhr ein Schulspiel durchgeführt werden kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Selbstverständlich informieren wir alle Eltern rechtzeitig, sobald es neue Informationen gibt.

- Kennenlernen der Grundschule:

Eine Einladung, die Grundschule zu besuchen und diese kennenzulernen, können wir für die zukünftigen Erstklässler zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht aussprechen. Wir werden aber auf jeden Fall Wege finden, dass jedes Kind die Räumlichkeiten der Schule kennenlernt.

- Anfang September 2021:

Alle Eltern erhalten zeitgleich einen Brief:

·        Allgemeinen Schulbedarfsliste 

·        Informationen zum ersten Schultag

 

- 1. Schultag:

            Dienstag, 14. September 2021

 

Welche Kinder sind schulpflichtig?

Schulpflichtig sind alle Kinder, die bis zum 30. September 2021 sechs Jahre alt werden (geboren bis 30. September 2015). Alle Kinder müssen in der Schule angemeldet werden.

- Korridor-Kinder:

Kinder, die im Zeitraum vom 1. Juli bis 30. September sechs Jahre alt werden, sind sogenannte Korridor-Kinder und können schulpflichtig werden. Diese Kinder durchlaufen das Anmelde- und Einschulungsverfahren an den Schulen ebenso wie alle anderen Kinder. Die Schule berät die Erziehungsberechtigten auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse und spricht eine Empfehlung aus. Die Erziehungsberechtigten entscheiden dann, ob ihr Kind bereits zum kommenden Schuljahr (2021/22) oder erst zum darauffolgenden Schuljahr (2022/23) eingeschult wird.

Wenn die Erziehungsberechtigten die Einschulung auf das folgende Schuljahr (2022/23) verschieben möchten, müssen sie dies der Schule bis spätestens 12. April 2021 schriftlich mitteilen. Eine Fristverlängerung ist nicht möglich.

Geben die Eltern bis 12. April 2021 keine Erklärung ab, wird ihr Kind zum kommenden Schuljahr (2021/22) schulpflichtig.

- Zurückstellung:

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, Kinder, die vor dem 1. Juli geboren wurden, auf Antrag der Eltern zurückzustellen. In diesem Fall entscheidet der Schulleiter über die Zurückstellung. Bitte melden Sie sich diesbezüglich bei der Schulleitung im Februar.

- Vorzeitige Einschulung:

Ferner kann auf Antrag der Erziehungsberechtigten ein Kind in die Schule aufgenommen werden, das zwischen dem 01. Oktober 2015 und 31. Dezember 2015 geboren wurde, wenn aufgrund der körperlichen, sozialen und geistigen Entwicklung zu erwarten ist, dass das Kind mit Erfolg am Unterricht teilnehmen kann.  

 

Selbstverständlich stehen wir für Fragen telefonisch zur Verfügung.

 

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Ursula Appel, Rektorin

 

 

ESIS

Download
ESIS für Schulanfänger
ESIS_Schulanfänger 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 182.8 KB