Das Schulleben

Das Schulleben wird in unserer Grundschule groß geschrieben. So finden bei uns zahlreiche Projekte statt. Außerdem gibt es regelmäßig Schulversammlungen und offene Bühnen. Zu erwähnen sind selbstverständlich auch unsere Arbeitsgemeinschaften.

Weitere Fotos und Berichte finden Sie im Archiv.

Im Juni hat die Grundschule eine besondere Urkunde erhalten:

Malwettbewerb creativ der VR-Bank

Foto der Siegerehrung des Malwettbewerbs creativ in Uffenheim.

 

Glückwunsch und großes Lob!


Am 9. Juli fand das Schulfest der Grundschule Burghaslach statt. Wir bedanken uns beim Elternbeirat für das Engagement. 

Ein Hochbeet für den Pausenhof

Was eigentlich als Übungsaufsatz begann, wurde schnell zum Herzensprojekt für die Kinder der 4. Klasse. So wurden Briefe geschrieben, beratschlagt, geplant und schließlich selbst Hand angelegt.

Ein Schüler erklärte sich bereit das Hochbeet zu bauen und aufzustellen, sodass bald der perfekte Platz auf dem Schulhof gefunden war. In einer gemeinsamen Aktion wurde das Hochbeet dann von den Kindern mit den gespendeten Hackschnitzeln, alten Ästen und Erde befüllt. Auch die neuen Mitschüler aus der Ukraine waren mit Feuereifer dabei und so war das Beet schnell einsatzbereit.

Tatkräftig wurden kurz darauf die ersten Pflanzen eingesetzt und liebevoll gepflegt und gegossen. Wir freuen uns schon auf die erste Ernte!

 

Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle Moritz Jaeckel und seiner Familie, die dieses Projekt so unkompliziert ermöglicht haben!

Am 28. und am 30. März 2022 dürfen alle Kinder der GS Burghaslach einen Baum pflanzen. Danke an die Gemeinde und das Forstamt für diese tolle Aktion!

Der Förster Herr Binder beantwortet die Fragen der 3. Klasse.

Auch die 4. Klasse hört den Ausführungen von Herrn Binder interessiert zu.

 

Am 12. Mai führte Frau Katja Fichtel SchülerInnen der 3. und 4. Klasse zu verschiedenen Orten in Burghaslach, an denen sie von den jüdischen Einwohnern und deren Leben erzählte. Wir bedanken uns bei Frau Fichtel herzlich für die vielen und anschaulichen Informationen!

Besuch der Baumschule Schlierf

Am Montag, den 23.05.22, besuchten die Kinder der vierten Klasse die Baumschule Schlierf und erfuhren viel Interessantes über die Entstehung neuer Bäume und die Arbeit in einer Baumschule. Anschaulich erfuhren wir, wie ein Baum operiert wird und warum Bäume „verschult“ werden. Danach durften die Kinder auch selbst mithelfen und Stecklinge mit der Maschine einpflanzen und am Ende sogar mit nach Hause nehmen.

Nach der Pflanzaktion wurde das weitläufige Gelände erkundet und viele verschiedene Erdbeersorten gesucht und gefunden. Einige besonders schöne Erdbeerpflanzen sowie einen großen Strauch Johannisbeeren durften wir im Anschluss sogar mitnehmen und gleich in unser Hochbeet pflanzen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Familie Schlierf für die Spende und den tollen Einblick in ihren Betrieb!

Auch die 1. und 2. Klasse hat viel Freude am Baumpflanzen. Leider nur lässt das Wetter sie im Stich...